Zurück

01VFF Gesamtansicht
01VFF Gesamtansicht 02 VFF Perspektive Haus 4 03 VFF Lageplanmodell

Miet- und Eigentumswohnungen für eine Baugemeinschaft

Bauherr

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG, Planungsgesellschaft Wohnungsbauprojekt Baugemeinschaft Vier für Finkenau

Wohnfläche

4.275 m²

Fertigstellung

2017

Bearbeitung

Heidi Fitschen / André Ziegenhirt

Visualisierungen

moka-studio

Vier für Finkenau

Auf dem Gelände eines ehemaligen Pflegeheims an der Finkenau entsteht ein neues Wohnquartier. Die städtischen Flächen wurden an unterschiedliche Bauträger veräußert. Ein Grundstück an der zentralen Erschließungsachse Leo-Leistikow-Allee, das für Baugemeinschaften reserviert war, wurde nach einem konkurrierenden Bewerbungsverfahren an die Baugemeinschaft "Vier für Finkenau" vergeben.

Für die Baugemeinschaft "Vier für Finkenau" werden hier 41 öffentlich geförderte Mietwohnungen (Haus 1-3) und 15 Eigentumswohnungen (Haus 4) sowie ein Gemeinschaftsraum und eine Tiefgarage geplant. Bauherr für die Mietwohnungen ist die Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG. Die Grundrisse und die Wohnungsausstattung werden in individueller Abstimmung mit den Mitgliedern der Gruppe entwickelt.

Die Wohnungen verteilen sich auf vier Häuser mit 4 - 5 Geschossen plus Staffel. Die Fassadengestaltung orientiert sich an der umgebenden Rotklinkerbebauung. Durch die verschiedene Rotklinkerfarbtöne wird die Häuserzeile optisch gegliedert und die jeweiligen Eingänge ablesbar.